Termin online vereinbaren

Laser/Radiofrequenz-Chirurgie

Die operativen Verfahren der Laser- und Radiofrequenz-Chirurgie (Coblation) gehören inzwischen zu den Routine-Behandlungsmethoden der modernen HNO-Heilkunde. Die unterschiedlichen Lasersysteme (Dioden-, CO2-,Nd:Yag-Laser) werden für das jeweilige Gewebe gezielt eingesetzt. Die fortschrittlichsten Systeme dieser Art (Hoch-Radiofrequenz, Coblation) ergänzen die chirurgischen Möglichkeiten im minimal-invasiven Behandlungsspektrum. Neben den erwachsenen Patienten profitierenden besonders Kinder von diesen überaus schonenden und risikoarmen Techniken.


Laser- und Radiofrequenz-Chirurgie - Coblation kommt zum Einsatz bei:

  • Nasen-Nasennebenhöhlen-Operationen
  • Polypenentfernungen
  • Mandelverkleinerung/-entfernung bei Kindern und Erwachsenen
  • Zungengrundreduktion bei Schnarchen und OSAS
  • Weichgaumeneingriffen bei Schnarchen und OSAS
  • Kehlkopfoperationen
  • Geschwulst-/Tumorentfernungen im HNO-Bereich
  • Stillung von Blutungen im HNO-Bereich.


Bei Dr. med. Bernhard-T. Kischk sind Sie in guten Händen, wenn ein
chirurgischer Eingriff im Hals-Nasen-Ohren-Bereich erforderlich ist, um
gesundheitliche Beschwerden zu lindern. Der erfahrene Facharzt wendet
mit großem Sachverstand zeitgemäße Verfahren an, die sich vielfach
bewährt haben. Dadurch ist ein Höchstmaß an Präzision ebenso
gewährleistet wie eine schonende Vorgehensweise und exzellente
Operationsresultate.

Vertrauen Sie auf die Vorteile modernster Medizintechnik und das
Können des versierten Operateurs, der die Vorzüge der Laser- und
Radiofrequenz-Chirurgie respektive Coblation zu nutzen weiß, um seine
Patienten effektiv zu behandeln. Besuchen Sie unsere Praxis in Düsseldorf!

Laser/Radiofrequenz-Chirurgie